Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Sie können Ihre Antwort nicht finden? Kontaktieren Sie uns!

Ja, Sie können ein Konto erstellen und Sie erhalten automatisch das 'Forever Free'-Konto. Mit diesem Konto können Sie 3000 Social Proof-Benachrichtigungen pro Monat anzeigen für immer! Klicken Sie hier, um sich für den Forever Free Plan zu registrieren.

Kampagnen ermöglichen es Ihnen, Benachrichtigungen auf verschiedenen Websites anzuzeigen. Jede Kampagne hat ihr eigenes, einzigartiges Pixel, das auf die Website geladen wird. Kampagnen sind besonders nützlich für Unternehmen mit vielen verschiedenen Websites oder Marketingagenturen.

Haben Sie viele Websites? Schauen Sie sich die andere Pläne um zu sehen, welche am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Das Soproof-Pixel ist ein einmalig generierter Code, den Sie auf Ihrer Website platzieren. Dieser Code macht es möglich, die Social-Proof-Benachrichtigungen auf Ihrer Website anzuzeigen. Darüber hinaus sorgt dieses Pixel dafür, dass Statistiken wie Klicks und Mouse Hovers in Soproof verfolgt werden können.

Ja, natürlich! Kontakt uns und wir veranlassen, dass das Pixel auf Ihrer Website platziert wird. Dazu benötigen wir die Anmeldedaten Ihrer Website oder den Zugang zu Ihrem Google Tag Manager-Konto.

Das Soproof-Pixel wird asynchron geladen. Das bedeutet, dass der Pixel gleichzeitig mit anderen Skripten geladen wird. Dadurch wird sichergestellt, dass es praktisch keine Verzögerung bei den Ladezeiten gibt.

Dafür kann es mehrere Gründe geben. Möglicherweise ist das Pixel auf Ihrer Website nicht oder falsch geladen. Es könnte auch sein, dass die Benachrichtigung oder die Kampagne, in der die Benachrichtigung erstellt wurde, noch nicht aktiviert wurde.

Sie können es nicht herausfinden? Bitte Kontakt uns!

Konversionsdaten von Websites und Webshops können an Soproof gesendet werden, damit Sie sie in Ihren Benachrichtigungen verwenden können. So können Sie Benachrichtigungen erstellen wie "John aus London hat einen grünen Hoodie gekauft".

Hierfür werden Webhooks verwendet. Mit Webhooks können Daten von einem System zum anderen gesendet werden. Fast jedes moderne CMS kann Webhooks versenden. Einige Beispiele sind: Woocommerce, Shoppify und Squarespace. 

Klicken Sie hier, um mehr über die Webhook-Integration zu erfahren.

Auf jeden Fall! Wir können die Conversion-Datenmessung für Sie einrichten. Es ist wichtig, dass Ihr CMS Webhooks unterstützt. Ist das der Fall? Dann bitte Kontakt uns. Natürlich benötigen wir Zugang zu Ihrer Website oder Ihrem Google Tag Manager-Konto.

Kein Problem, Ihre Website läuft natürlich weiter. Das Einzige ist, dass keine Benachrichtigungen mehr angezeigt werden. In diesem Fall müssen Sie Ihr Abonnement aktualisieren. Klicken Sie auf hier um die verschiedenen Pläne zu sehen.

Das ist ganz Ihnen überlassen. Es wird empfohlen, dass Sie darauf hinweisen, dass Soproof Daten von Ihren Besuchern sammelt. Sie können dies in die privaten Richtlinien Ihrer Website aufnehmen.

Sie möchten das Soproof-Branding entfernen oder Ihr eigenes Branding in die Benachrichtigungen einfügen? Dies ist ab dem Pro-Tarif möglich. Sehen Sie hier alle Pläne.

Sie können jederzeit kündigen. Ihr Soproof-Abonnement läuft dann bis zum Ende des Monats weiter. Danach werden keine Abbuchungen mehr vorgenommen.

Haben Sie einen Jahresplan, den Sie kündigen möchten? Kontakt und wir werden die restlichen Monate gutschreiben.